Freie Demokraten Großhansdorf-Hoisdorf-Siek

Wir stellen uns vor

Aus drei Gemeinden setzt sich unser Verband zusammen und heißt dann Bezirksverband Großhansdorf-Hoisdorf-Siek. Wer wir sind und was uns antreibt uns bei den Freien Demokraten zu engagieren lesen Sie hier.

Carsten Pieck
Carsten Pieck, 44

Ich bin seit 3 Jahren Vorsitzender des Bezirksverbandes der Freien Demokraten. Seit der Kommunalwahl 2013 engagiere ich mich für die Freien Demokraten . Zuerst als bürgerliches Mitglied im Sozialausschuss, seit 2018 als Gemeindevertreter und Mitglied des Bau- und Umweltausschusses.

Als Vorsitzender sowie auch als stv. Fraktionsvorsitzender liegen mir unsere kommunalpolitisch gesetzten Ziele sehr am Herzen und werbe hierfür um Mehrheiten in der Gemeindevertretung.

Wirtschaft&Finanzen, Bildungs-und Sozialpolitik, Digitalisierung, eine vernünftige Balance aus Ökologie und Ökonomie, um nur einige zu nennen.

Wenn ich mich mal nicht mit Politik beschäftige, arbeite ich im Immobilien/Medienbereich und verbringe die Freizeit  mit meinen Kindern/ meiner Familie. Im Sommer trifft man mich auch an den guten Surfspots hier im schönen Norden, da ich seit drei Jahren begeisteter Windsurfer bin.

Hans-Karl Limberg
Hans-Karl Limberg, 73

Im Vorstand des Bezirksverbandes nehme ich die Aufgaben des stellvertretenden Vorsitzender wahr.
Seit 1984 bin ich für die Freien Demokraten in der Gemeindevertretung Großhansdorf, seit der letzten Kommunalwahl Fraktionsvorsitzender und Mitglied im Hauptausschuss.
Kinderbetreuung, barrierefreies Bauen und die Digitalisierung spielen durch die gesellschaftlichen Veränderungen eine immer wichtigere Rolle. Diesen Herausforderungen ohne ideologische Scheuklappen und mit möglichst geringen Eingriffen in die Privatsphäre gerecht zu werden, ist auch in Zukunft mein Anspruch.
Die letzten 42 Jahre meines Berufslebens war ich in der Datenverarbeitung tätig. Danach habe ich mich wieder meinen Hobbys Tauchen, Tischtennis und dem Akkordeonspielen gewidmet. In der Gesellschaft mit Freunden und besonders der Familie mit den drei Enkeltöchtern haben PC und iPad keine Chance gegen Brett- und Kartenspiele.

Karsten Bradtke
Karsten Bradtke, 59

Ich bin im September 2017 Mitglied der Freien Demokraten geworden, um in unserem Dorf Siek den liberalen Gedanken zu unterstützen. Bei der dann anstehenden Kommunalwahl konnte ich somit bereits mein Engagement einbringen. Ich wohne seit 2004 in Siek und bin als Steuerberater mit eigener Kanzlei in Ahrensburg. tätig. Seit Juni 2019 bin ich als Schatzmeister im Vorstand des Bezirksverbandes verantwortlich. Die Digitalisierung ist für mich ein wichtiges und nicht zu unterschätzendes Thema, genauso wir Freiheit und Selbstbestimmung.

Bernd Kallweit
Bernd Kallweit, 70

Seit den Kommunalwahlen 1982 bin ich Mitglied der FDP. Damals war sie die einzige Partei, die Umweltschutz im Programm hatte und die auf die Forderungen der 68er Bewegung eine Antwort hatte. Mir war klar, dass jeder Politik kritisieren kann, ich wollte darüber hinaus allerdings etwas bewegen und meine Überzeugung in die Kommunalpolitik einbringen. Seit 1983 gehöre ich dem Vorstand des Bezirksverbandes an und bin als Schriftführer für die interne Kommunikation zuständig. Bis zu meiner Pension 2014 war ich Lehrer in Hamburg und spiele seit 1967 im Orchester der Freiwilligen Feuerwehr Großhansdorf.

Hergen Tantzen
Hergen Tantzen, 65

Ich bin seit 1969 für die liberale Sache unterwegs. Liberalismus ist eine schwierig zu vermittelnde Politikrichtung. Selbstbestimmung, Eigenverantwortung, persönliches Engagement und die Freiheit des Andersdenkenden zu akzeptieren sind dabei oftmals Ansprüche, die von anderen Parteien nicht oder ganz anders verstanden und gelebt werden.

Ich bin Diplomkaufmann, war 12 Jahre bei der Bundeswehr als Nachschuboffizier und bin in der Logistikwelt zu Hause. Aktuell bin ich Gesellschafter und Geschäftsführer einer Beratungsgesellschaft für Logistik.

Seit nunmehr 19 Jahren lebe ich mit meiner Frau in Hoisdorf. Ruhig, aber gut gelegen in der Metropolregion kann aus Hoisdorf in der Zukunft noch mehr werden. Die FDP setzt sich dabei für ein kontinuierliches Wachstum und innovative Ansiedlungen von Gewerbe ein, um die Chancen einer guten wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung unseres Dorfes zu optimieren.

Johannes Basler
Johannes Basler, 21

Ich bin hier für unsere Kommunikation nach außen zuständig, verwalte also Website und Social Media.

Für die Freien Demokraten sitze ich im Schulverband Großhansdorf und bin Gemeindevertreter, denn für mich ist Bildung das Zukunftsthema Nummer 1. Außerdem liegt mir die Digitalisierung unserer Gemeinde besonders am Herzen.

Wenn ich nicht in Großhansdorf bin studiere ich in Berlin Wirtschaftsingenieurwesen und arbeite nebenbei für unsere Bundestagsabgeordnete Gyde Jensen. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten am Klavier oder auf dem Wasser beim Segeln.

Jennifer Kersting
Jennifer Kersting, 35

Ich bin das neue Bürgerliche Mitglied im Sozialausschuss der Gemeinde Großhansdorf. 

Bisher war die Politik für mich ein noch unerforschter Bereich, nun habe ich mich entschieden mit einzusteigen und mich zu beteiligen. Ich bin 2018 nach Großhansdorf gezogen und die Menschen liegen mir am Herzen, für Sie möchte ich mich einsetzen.

Beruflich bin ich Sozialpädagogin und engagiere mich für Kinder und ihre Eltern. Als Kita-Leitung weiß ich, wie wichtig die Partizipation und die Selbstbestimmung für Kinder ist. 

Die Weltoffenheit und Liberalität sind, neben der besten Bildung, nur einige Ziele von denen ich überzeugt bin.

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meinen beiden Kindern, meinem Mann und meinen Freunden. 

Zum Ausgleich gehe ich meiner Leidenschaft dem Kampfsport nach. 

Elena Grimmer
Elena Grimmer, 39

Ich bin als Fraktionsvorsitzende für die freien Demokraten in der Gemeindevertretung Siek tätig. Ich habe außerdem einen festen Sitz im Finanz- und SKS-Ausschuss unserer Gemeinde. Durch meine Tätigkeit als Lehrerin in Hamburg spielen die Bereiche Soziales, Kultur und Sport eine wichtige Rolle in meinem Leben. 

Ich unterrichte in einer Hamburger Stadtteilschule Politik und Pädagogik. In meiner Freizeit gehe ich in der Nordwandhalle klettern und mit meiner Hündin Lolle auf den Feldwegen rund um Siek  joggen. Außerdem fahren meine zwei Töchter und ich in den Ferien sehr gerne nach Südtirol in die Alpen zum Wandern, Ski laufen, Mountainbiking und klettern.

Peter Frömbling
Peter Frömbling, 64

Ich war bei der letzten Kommunalwahl ein politisches „Greenhorn“, welches mit Ihrer Stimme in die Sieker Gemeindevertretung und in den Sieker Bauausschuss gewählt wurde um hier mit zu reden und Interesse der Wähler zu vertreten. Vielen Dank dafür. Für Ihre liberalen Ideen bin ich der richtige Gesprächspartner.

Bitte sprechen Sie mich an, auch Ihre Ideen werde ich in der Kommunalpolitik berücksichtigen. Meine Interessen liegen sowohl in der Bauentwicklung und dem Umweltschutz, als auch das Wohl der Gemeinde Siek.